Aufsichtskommission

Die Aufsichtskommission prüft auf Antrag von Betroffenen, ob eine Verletzung der Vereinbarung vorliegt. Sie führt eine Untersuchung durch und spricht bei erhärtetem Verdacht respektive bei Vorliegen eines Verstosses Sanktionen aus.

Die Mitglieder der Aufsichtskommission werden gemeinsam durch die Verbände gewählt. Die Kommission besteht einschliesslich ihrer Präsidentin/ihres Präsidenten aus neun Mitgliedern, die juristische und/oder Branchenkenntnisse haben. Mindestens zwei Mitglieder kommen aus dem Bereich des Konsumentenschutzes. Alle Mitglieder sind in ihrer Funktion unabhängig und nicht weisungsgebunden. Sie dürfen weder Angestellte der Verbände noch der Versicherer sein.

 

Lucius Dürr, Präsident

lic.iur., Dipl. NPO-Manager VMI
duerr@fair-mittler.ch

Geboren 1952, studierte an den Universitäten Zürich und Basel (lic.iur.) sowie an der Universität Fribourg (Dipl. NPO-Manger VMI)

Lucius Dürr war vom August 2002 bis Dezember 2016 CEO/Direktor des Schweizerischen Versicherungsverbandes. Er ist heute in verschiedenen Verwaltungsräten der Privatwirtschaft und Vorständen von NPO tätig. Er ist Mitinhaber einer Beratungsgesellschaft. Er war während 16 Jahren Mitglied des Zürcher Kantonsrates.

Patrizia Pesenti, Vizepräsidentin

Universität Zürich lic.iur und Anwaltspatent.
pesenti@fair-mittler.ch

Patrizia Pesenti war Rechtsanwältin und Richterin bis 1999, als sie im Regierungsrat des Kantons Tessin gewählt wurde - wiedergewählt im 2003 und 2007. Von 2011 bis 2017 in der Privatwirtschaft als Mitglied der Geschäftsleitung Ringier Publishing tätig. Sie ist heute in den Verwaltungsräten der Credit Suisse Schweiz, der Rega, der Universität Luzern sowie in Vorständen von NPO tätig. 

Roland Chlapowski

MBA Insead, Dipl. Ing. ETH Zürich
chlapowski@fair-mittler.ch

Geboren 1951, studierte Roland Chlapowski an der ETH Zürich sowie an der Insead in Fontainebleau.

Nach dem Studium war er Unternehmensberater bei McKinsey und Co., mit Schwergewicht auf die Versicherungsbranche. Anschliessend arbeitete er als Aussendienstchef und CEO bei Elvia Leben, danach als CEO bei La Suisse uns Swiss Life.

Zwischen 2000-2002 war er Präsident des Ausschuss Leben des SVV (Schweizerischer Versicherungsverband) und zwischen 2001-2002 Mitglied des Vorstandausschusses des SVV.

Jérôme Cosandey

Dr. sci. tech. ETH
cosandey@fair-mittler.ch

Geboren 1970, studierte Jérôme Cosandey Verfahrenstechnik an der ETH Zürich (Doktorat) sowie internationale Wirtschaftsgeschichte an der Universität Genf (Master).

Jérôme Cosandey ist seit 2018 Directeur romand von Avenir Suisse. Er setzt sich dort zudem als Forschungsleiter Tragbare Sozialpolitik vorwiegend mit der Gesundheitspolitik, die Altersvorsorge und die Invalidenversicherung auseinander. Bevor er 2011 zu Avenir Suisse stiess, war er mehrere Jahre als Strategieberater bei The Boston Consulting Group, danach bei der UBS tätig.

Charly Haenni

haenni@fair-mittler.ch

Geboren 1956, verfügt Charly Haenni über eine kaufmännische Ausbildung, ergänzt durch verschiedene Management-, Coaching- und Führungsausbildungen. 

Während seiner beruflichen Laufbahn hatte Charly Haenni verschiedene leitende Positionen im privaten Versicherungsvertrieb inne, zuletzt als Direktor der Abteilung Sales & Marketing bei Vaudoise Versicherungen (2009-2018). Er ist und war Präsident zahlreicher Organisationen, Vereine und Verwaltungsräten. Er war 18 Jahre lang Mitglied des Grossen Rates des Kantons Freiburg und präsidierte diesen im Jahr 2003. 

Ueli Kieser

Prof. Dr.iur., Rechtsanwalt
kieser@fair-mittler.ch

Geboren 1955, Studien an den Universitäten Zürich, Neuchâtel und Jerusalem. Er arbeitet als Rechtsanwalt in Zürich und als Vizedirektor am IRP-HSG. Er wirkt an vielen Weiterbildungsveranstaltungen im Bereich Sozialversicherungsrecht und Gesundheitsrecht mit und ist publizistisch in diesen Bereichen tätig. Daneben ist er Stiftungsratspräsident einer Anlagestiftung im Bereich der beruflichen Vorsorge.

Daniel Loup

lic. oec. Uni Lausanne
loup@fair-mittler.ch

Geboren 1949, studierte Daniel Loup Wirtschaftswissenschaften an der Universität Lausanne

Daniel Loup hatte verschiedene Führungspositionen in grossen Versicherungsgruppen inne, zuletzt (2004-2012) als Mitglied der Geschäftsleitung der Gruppe Mobiliar.

Er ist heute in verschiedenen Verwaltungsräten der Privatwirtschaft tätig.

Babette Sigg, Vertreterin Konsumentenorganisationen

sigg@fair-mittler.ch

Geboren 1962. Nach ihrer Aus- und Weiterbildung an der modeco und der Kunstgewerbeschule Zürich, Abteilung Modedesign, eröffnete und führte sie jahrelang ein Haute-Couture-Atelier, bevor sie in die Lehrtätigkeit wechselte. Seit 2013 steht sie dem Schweizerischen Konsumentenforum als geschäftsführende Präsidentin vor. Zudem leitet die reformierte Zürcherin seit zwölf Jahren die CVP-Frauen Schweiz und engagiert sich in diversen Berufs- und Frauenorganisationen.

Juristisches Sekretariat

Die Verbände haben ein juristisches Sekretariat bestellt, welches die Aufsichtskommission in administrativen Angelegenheiten des Untersuchungs- und Sanktionsverfahrens unterstützt und zur Vorbereitung der Entscheide beigezogen werden kann.

Andrea Frey, Leitung juristisches Sekretariat

MLaw Rechtsanwältin
frey@fair-mittler.ch

Geboren 1991, studierte Andrea Frey an der Universität Zürich sowie an der Universität Lausanne (MLaw 2016). Parallel zum Studium war sie bei einer Versicherungsgesellschaft sowie an einem Lehrstuhl für Privatrecht tätig. Anschliessend arbeitete sie als Auditorin und Gerichtsschreiberin an einem Bezirksgericht. 2020 erwarb sie das Anwaltspatent und ist seither für eine Winterthurer Anwaltskanzlei tätig.

Simona Domeisen, Assistenz juristisches Sekretariat

Ann Hohl, Assistenz juristisches Sekretariat

Alessia Sicilia, Assistenz juristisches Sekretariat